NEA-Triathlon

Wieder mal ein Heimspiel für die Kinderherzen: Der Swiss Eye-Triathlon der DLRG unserer Kreisstadt Neustadt a.d. Aisch…

Für diesen Wettkampf hatten sich Hartmut Wilden und Lars Wisoschinski angemeldet.
Wegen eines noch nicht auskurierten “Hexenschusses” konnte Lars an diesem Tag nur zuschauen und es blieb nur Hartmut vergönnt, für unseren Verein an den Start zu gehen…,

Der Triathlon in Neustadt a.d. Aisch ist ein kleiner Geheimtipp, denn es ist wirklich noch ein Volkstriathlon…
-  überschaubares Starterfeld
- viele Hobbyathleten
- gute Organisation ohne viel “Rummel” drumherum
- …

Für den ersten Versuch als Triathlet also bestens geeignet! Wäre sicher toll wenn die Kinderherzen im kommenden Jahr mit mehr Startern für unsere Sache in der Region Werbung machen würden ;-)

Es sei aber auch erwähnt, dass Rad- und auch die Laufstrecke auf den 20 bzw. 5 km einige Höhenmeter mit sich bringen…

Hartmut hat sich trotz der widrigen Winde, die das Radfahren und das Laufen extrem erschwerten, sehr gut geschlagen und finishte mit einer Gesamtzeit von 1:13:20.
Die anwesenden Vereinsmitglieder (Karin, Mandy, Betty, Anja, Raik, Bertram und Lars) feuerten ihn dabei kräftig an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Lars vom Lauf für Kinderherzen Team

 

 

Comments are closed.