Duathlon in Ansbach am 15.04.2012

Dieses Jahr wurde in Ansbach eine neue Sportveranstaltung ins Leben gerufen- der Jechnerer-Duathlon. Da durften wir vom Lauf-für-Kinderherzen-Verein natürlich nicht fehlen.

Trotz sehr schlechtem, kalten Wetter war die Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausgebucht. Man konnte sehen, wie sich die Sportler schon nach dem langen Winter auf die nun startende Wettkampf Saison freuten. Viele der Sportler sahen schon sehr durchtrainiert und motiviert aus, entweder die Sprintdistanz (5km Laufen, 20km Rad, 2,5km Laufen) oder die Kurzdistanz (10km Laufen, 40km Rad, 5km Laufen) zu absolvieren.

Und nun zu unseren Läufern:

Sprintdistanz:
Starten wir mit Rob Braun. Er erzielte für uns Kinderherzen den ersten Sieg in einer Altersklasse in einem Duathlon. In unglaublichen 1:04:48 Stunden erreichte er als Gesamt 19. die Ziellinie.


©Jörg Behrendt

Als nächster ins Ziel auf der Sprintdistanzstrecke lief Lars Wisoschinski. Er benötigte hierfür 1:22:51 Stunden. Dies bedeutete in seiner Alterklasse Platz 7 und 59. in der Gesamtwertung. Für Lars war es sein erster Duathlon. Respekt!


©Jörg Behrendt

Nur 2 Plätze im Gesamteinlauf dahinter kam Benni Rille in Ziel. Er benötigte 1:25:22 Stunden. Dies bedeutete auch Platz 9 in seiner Altersklasse.


©Jörg Behrendt

 

Zusammen ins Ziel liefen Andreas Fuhr (Gesamt 65. / AK 14.)

©Jörg Behrendt

in 1:30:03 und Alberto Pedraz (Gesamt 66. / AK 6) in 1:30:05. Besonders für Alberto war das ein tolles Erlebnis und ein wahnsinns Erfolg. Für ihn war es der erste Wettkampf überhaupt und soweit wir das gesehen haben, der einzige Wettkämpfer auf der Sprintdistanz, der mit einem Mountainbike unterwegs war.


©Jörg Behrendt

Kurzdistanz:

Hier wurden wir bei der Premierenveranstaltung durch Raik Krunig vertreten. Er musste gegenüber der Sprintdistanz die doppelte Distanz überwinden. Dies hieß auch, statt 2 mal, 4 mal einen ca. 15% starken Anstieg auf dem Rad zu überwinden. Er benötigte hierfür 2:25:34 Stunden, was den 67. Platz im Gesamteinlauf und den 16. Platz in seiner Altersklasse bedeutete.


©Jörg Behrendt

Allgemein kann man sagen, daß der Wettkampf super organisiert war und wir werden bestimmt nächstes Jahr wieder dabei sein.

Hier findet ihr noch die Ergebnislisten für den Sprint und die Kurzdistanz.

Mit sportlichen Grüssen
Euer Lauf-fuer-Kinderherzen Team

Comments are closed.