2. Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag 2012 in Fürth

 

Heute war es endlich soweit: gemeinsam mit unseren Lauffreunden vom Laufteam Rennsemmel aus Langenzenn starteten wir beim 2. Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf in Fürth. Unter dem Motto „Oh Happy Day“ durften wir an einer super organisierten Veranstaltung teilnehmen, in deren Mittelpunkt das sportliche Miteinander von Menschen mit Down Syndrom und „normalen“ Läufern stand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gingen mit 4 Staffeln an den Start. Bei uns stand der Spaß am Laufen und das freudige Wiedersehen mit unserer befreundeten Laufgruppe im Vordergrund. Deswegen waren wir am Ende sehr überrascht über die guten Ergebnisse ;-) Aufgrund kleinerer Pannen, wie z.B. krankheitsbedingte Ausfälle, Weitergabe der falschen Staffelnummer ohne Chip, Mischmasch der Staffelläufer „jeder-läuft-wo-er-will“, kaputte Chips (Staffel 2 76. Platz von 76) hat eigentlich keiner mit so tollen Ergebnissen gerechnet:

  • Staffel 1 Kinderherzen-Rennsemmeln 75,70 km Platz 7 von 76
  • Staffel 3 Kinderherzen-Rennsemmeln 63,15 km Platz 24 von 76
  • Staffel 4 Kinderherzen-Rennsemmeln 60,03 km Platz 42 von 76
  • Staffel 2 Kinderherzen-Rennsemmlen Chip defekt Platz 76

Berücksichtigt man die Pannen und nicht gezählten Runden wären wir bestimmt noch ein paar Plätze hoch gerutscht ;-)

Es war ein wunderschöner Tag, fast schon wie ein Vereinsausflug gemeinsam mit den Rennsemmeln! Das Wetter war traumhaft, die Stimmung super und sogar die Kinder kamen ohne uns klar und hatten ihren Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an unseren Egon von den Rennsemmeln, der uns motivierte, die Anmeldung erledigte und sogar die Startunterlagen für alle abholte. Danke auch für den leckeren Kuchen und die coolen Kinderherzen-Rennsemmel-Shirts!

Das machen wir mal wieder!

Mit sportlichen Grüßen
eure Anja
Lauf-für-Kinderherzen-Team

No comments yet... Be the first to leave a reply!