25. Dreikönigslauf in Kersbach

Zum 25. Mal wurde der Dreikönigslauf in Kersbach ausgetragen. Nachdem wegen Blitzeis die 25. Auflage in 2011 kurzfristig abgesagt werden musste, so war Sie dieses Jahr doch ein voller Erfolg.

Ich hatte mich kurzfristig entschlossen, dieses Jahr beim Hauptlauf an den Start zu gehen. Da ich doch etwas zu früh in Kersbach angekommen war, entschied ich mich ca. 10 Minuten vor dem Start des Hobbylaufes (6 Kilometer) auch mit teilnzunehmen. Eine Stunde rumstehen wollte ich nicht.

Zusammen mit 73 anderen Hobby-Sportlern gingen wir bei Regen bzw. Schneeregen auf den 3km Rundkurs, der beim Hobbylauf 2 Mal zu absolvieren war. Da ich mir nichts vorgenommen hatte, lief ich mit Musikunterstützung mein eigenes Rennen. Nach 33:28 Minuten erreichte ich als 60. Finisher das Ziel. Hier findet Ihr die einzelnen Ergebnisse des Hobbylaufes.

Im Ziel überraschte mit mein Schleifer Raik, der sich kurzfristig entschlossen hatte, mich etwas anzufeuern. Danke Dir dafür.

Um Punkt 12 Uhr ging es dann zusammen mit 222 anderen Wintersportlern auf den gleichen Rundkurs. Dieses Mal musste dieser jedoch 4 mal überwunden werden. Auch hier hatte ich mir nichts besonderes vorgenommen. Einfach durchkommen, da ich mit dem Training noch nicht wirklich gestartet habe. Das Wetter wurde immer besser. Ab und zu kam nun auch die Sonne raus. Zusammen mit 2 netten Mitstreitern (die mich wegen des starken Gegenwindes auch gerne als Windbrecher genutzt haben) liefen wir mit gleichmässigen Tempo das komplette Rennen zusammen. Nach 1:08:54 Stunden erreichte ich als 211. sehr zufrieden das Ziel. Die Ergebnisse findet Ihr hier nochmal.

Für mich war dies ein schöner Auftagt ins neue Jahr. Dies hat wieder Lust auf Mehr gemacht.

Mit sportlichen Grüssen
Euer Andy vom Team Lauf für Kinderherzen

No comments yet... Be the first to leave a reply!